Bespielung 2. OG

Opferlandschaft

vorarlberg museum (Hg.)

vorarlberg museum: Zeitgenössische Kunst Vorarlbergs

Unkonventionell erfüllen die Künstler Pirmin und Severin Hagen den Auftrag, Werke aus der Sammlung zeitgenössischer Kunst des Landes zu präsentieren: Die Kuratoren füllen fünf Schauvitrinen im zweiten Obergeschoß mit farbigem Licht und sprechen in einem achtstündigen Interview über jene Arbeiten, die die Brüder im Druckwerk Lustenau zeigen. Dort wird die Sammlung »nach ihren verborgenen Strukturen geordnet und in eine museal vermittelbare Form gebracht«. Die erste von fünf Themenausstellungen der kommenden zwei Jahre ist unter dem Titel »Opferlandschaft« der Landschaft in der Gegenwartskunst gewidmet.

Pirmin und Severin Hagen: »Es schien uns interessanter, die Idee der Sammlung – also die Sammlung an sich – in unserem Ausstellungskonzept zu behandeln, als eine Auswahl irgendwie bedeutsamer Werke daraus zu treffen. Diesem Interesse folgend haben wir die Kunstsammlung des Landes in fünf kleinere unterteilt, die die unterschiedlichen formalästhetischen und inhaltlichen Aspekte der bisherigen Sammlung und aller zukünftiger Sammlungs­objekte beschreiben und gliedern können.«

3/2018 
1. Auflage
Softcover, Spiralbindung
12 x 30 cm
440 Seiten
ISBN 978-3-99018-456-1

EUR 8,00 CHF 10,00
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Downloads

↓ Cover
↓ Info