Demnächst erscheinen

Anton Beck: »Fern von Flut und Flora«
Nach einer zerbrochenen Liebe wird Florin auf sich selbst zurückgeworfen, jedoch haben die vergangenen Ereignisse Spuren in dem noch jungen Liechtensteiner hinterlassen. Er versucht, seinen Weg neu zu finden, der ihn bis nach Kalifornien führen wird – jedoch auch Abzweigungen für ihn bereit hält, die in die Vergangenheit zurück führen, manche davon fast 2000 Jahre.
»Fern von Flut und Flora« des jungen Liechtensteiner Autors Anton Beck erscheint im Oktober 2017.

Gerold Ulrich: »Calctura«
Gerold Ulrich ist es gelungen, ein altes Handwerk in die Moderne zu führen. Durch seine Arbeiten mit Kalk können denkmalgeschützte Gebäude in ihrer ursprünglichen Schönheit restauriert werden, Neubauten wird durch sein handwerkliches Können eine natürliche Einzigartigkeit verliehen.
Ulrich betreibt in Satteins in Vorarlberg ein Atelier mit Werkstatt für Kalkanwendungen. Das Buch »Calctura« gibt den Lesern interessante Einblicke in sein Schaffen und Wirken im Denkmalschutz und in der eigenen Forschung.

Selina Luchsinger: »Ein Jahr«
»Ein Jahr« erzählt die Geschichte von drei jungen Frauen, die gemeinsam eine WG in Zürich beziehen. Chloé, Sophia und Nina könnten unterschiedlicher nicht sein und jede bringt ihre eigenen chaotischen, teils verrückten Geschichten mit in das gemeinsame Leben. So müssen die drei lernen, aufeinander zu achten, um die sprunghaften Wendungen in ihrem Leben zusammen zu bewältigen. In ihrem Debütwerk versteht es die Autorin Selina Luchsinger tiefgreifende Themen miteinander zu verbinden und trotzdem die Leichtigkeit in der Erzählung durch humorige Dialoge aufrecht zu erhalten.

Martin Schnur: »Imagina«
Die Ausstellung »Imagina« des Künstlers Martin Schnur umfasst Spiegelelemente, Arbeiten ohne Reflexion, die durch die dimensionalen Proportionen auf sich aufmerksam machen sowie eine Serie offener Landschaftsbilder. Die bechter kastowsky galerie in Wien zeigt die Werke Schnurs in einer Einzelausstellung in der Zeit vom 15. September bis 28. Oktober 2017. Der gleichnamige Katalog zur Ausstellung erscheint im BUCHER Verlag.