Prof. Grabherr stellt »Das Pflanzenleben Vorarlbergs« vor

Buchpräsentation in der inatura – Erlebnis Naturschau Dornbirn

Leseprobe

Am 16. Juni 2016 wurde in der inatura in Dornbirn der kürzlich erschienene Titel »Das Pflanzenleben Vorarlbergs« präsentiert. Der Autor des Titels, der langjährige Leiter des Naturschutzrates Georg Grabherr, reiste gemeinsam mit seiner Frau Gertraud Grabherr eigens aus Wien an, um im Zuge seines wahrscheinlich letzten öffentlichen Auftritts das Buch vorzustellen, das er zusammen mit seinen Kollegen Georg Amann, Andreas Beiser und Markus Grabher erarbeitete.

 

  weiter  

»Greatest Hits by Christine Lederer«

Eine Auswahl zeitgenössischer Kunst

Die Ausstellung »Greatest Hits by Christine Lederer« im vorarlberg museum zeigt knapp 50 Werke zeitgenössischer Vorarlberger Künstlerinnen und Künstler, die in den vergangenen 10 Jahren durch die Kunstkommission Vorarlbergs angekauft wurden. Am 8. Juni 2016 wurde im Atelier der Kuratorin, der Bludenzer Künstlerin Christine Lederer, die gleichnamige Publikation vorgestellt.

  weiter  

Rupert Bucher spricht über sein neuestes Werk der Flugschriftenreihe

»Schluss mit dem versteckten Matriarchat« in »Talk am roten Tisch«

In »Schluss mit dem versteckten Matriarchat« geht Rupert Bucher auf ein Tabuthema unserer Gesellschaft ein: die im Verborgenen wirkende Gewalt der Frauen. Der Psychologe greift dabei auf seine jahrzehntelange berufliche Erfahrung zurück und schildert, wie eine ausgeprägte Machtposition Einfluss auf die Familie hat, ohne eine gesellschaftliche Reflektion zu erfahren. In »Talk am roten Tisch« interviewte Michael Ploschke den Autor zu diesem Thema https://www.youtube.com/watch?v=7-LyJ4cyvK4.

  weiter  

Die durchwegs positiven Resonanzen auf Hubert Rhombergs Buch »Bauen 4.0 – vom Ego- zum Legoprinzip« veranlassten den Autor, seine Gedanken zur Bauwirtschaft durch die englische Übersetzung einer noch breiteren Leserschaft zugänglich zu machen.
Nach der deutschsprachigen Ausgabe als E-Book ist die englische Übersetzung ebenfalls als E-Book erhältlich.

  weiter  

Das Wissen um Mensch und Natur

»wilde weiber wünsche« von Katharina Waibel

Leseprobe

Mit »wilde weiber wünsche« ist seit Oktober 2015 die Fortsetzung des Titels »wildes weiber wissen« von Katharina Waibel erhältlich. Bereits nach wenigen Wochen zeigte sich anhand der Rückmeldungen durch Leser/Leserinnen und Buchhandel, wie gut Waibels Ausführungen und Erklärungen von der Leserschaft angenommen werden.
Unter dem Titel »Mystisch: Wilde Weiber Wünsche« gibt es nun auch auf »slowly veggie!« einen Blog dazu.

  weiter  

Neuerscheinungen

book-thumb

Philipp Schönborn
Sammlung

book-thumb

Alexandra & Thomas Kelterer
Die psychologische Astrologie
Bildlich einfach, einfach bildlich

book-thumb

Kurt Buchinger
Ich bin dann mal im Lebensstrom

book-thumb

Leo Pruimboom, Martin Rinderer, Daniel Reheis
Wirk+Kochbuch
Wirkung durch artgerechte Ernährung

book-thumb

Daniela Jäggi
Mal nett, mal weniger
Launische Kurzgeschichten

book-thumb

Sévérine Bächtold Sidler
Malea stinkt die Langeweile
Sonderedition, illustriert von Maike Wesa