Weiber G’schichten

Autobiografische Erzählung

Eine Hommage an die Liebe und die Frauen

In jedem Leben gibt es Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden, um so der Nachwelt erhalten zu bleiben. ?Mit »Weiber G’schichten« will der Autor Günther J. Wolf den Lesern Einblicke in seine Erlebnisse mit besonderen Frauen gewähren, die sein Leben geprägt und nachhaltig verändert haben.
»Weiber G’schichten« ist eine Verneigung Wolfs vor den Frauen, vor deren Stärken und Vorzügen, vor allem vor deren Mut, auch eigene, unpopuläre Wege zu gehen. Mit seinem Buch will der Autor auf ebenso einfühlsame wie provokante Weise die Frauen aus dem Schatten holen, der von einer patriarchalischen Gesellschaft auf sie geworfen wird.

 

Günther J. Wolf ist 1939 in Friedrichshafen (D) geboren und in Bludenz (A) aufgewachsen. Ausbildung im grafischen Gewerbe und zum Umbruch- und Abschluss-Redakteur. Inter­nationale journalistische und schriftstellerische Tätigkeit. Mehrere Aufenthalte in Ostafrika auf den Spuren von Ernest Hemingway. Wolf war 30 Jahre lang Chefredakteur der Bezirkszeitung »Bludenzer Anzeiger«, ferner Initiator und Organisator von Kulturveranstaltungen. Heute ist Wolf als Medienvertreter und Kommentator tätig.

4/2015 
1. Auflage
Softcover
13 x 19,5 cm
184 Seiten
ISBN 978-3-99018-328-1

EUR 13,50 CHF 16,50
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Downloads

↓ Cover
↓ Info