»Was wir als Kind erlebt haben, begleitet uns ein Leben lang« (F. J. Köb)

Das vom Vorarlberger Kinderdorf herausgegebene Buch »Kindheit(en) in Vorarlberg« ist aufgrund der ungebrochenen Nachfrage nun in 2. Auflage erschienen. Es finden sich darin offene Einblicke in das Aufwachsen in Vorarlberg nach 1945 sowie die unterschiedlichsten Kindheitserinnerungen, teils prominenter Persönlichkeiten. Zudem beleuchtet es die Veränderungen der Landesgeschichte mit dem Fokus auf Kinder: die sozialpolitische Landschaft, die Weiterentwicklung des Schulwesens und die Geschichte des Vorarlberger Kinderdorfs sind nur einige behandelte Themen.

Sascha Stahl: »Der Reißverschlusskönig«

Autor Sascha Stahl

Mit der Erfindung des Reißverschlusses gelang Martin Winterhalter 1910 eine textile Revolution, die ihn zu großem Reichtum und hohem gesellschaftlichem Ansehen verhalf. Doch bereits ein halbes Jahrhundert später endete diese Erfolgsgeschichte in Wahnsinn und Internierung. Der Autor Sascha Stahl beschreibt in »Der Reißverschlusskönig« den Aufstieg und Fall von Martin Winterhalter und zeichnet dabei ein vielschichtiges Bild seines exzentrischen Charakters, eingebettet in die Zeit der Goldenen Zwanzigerjahre und aufkommenden Nationalsozialismus. Das 2011 erschienene Buch ist nun auch als E-Book erhältlich.

Was ist wohl aus dem kleinen Prinzen geworden?

»Der kleine Prinz« zählt zu den wohl bekanntesten Märchen und hat bis heute Millionen Menschen berührt und zum Nachdenken angeregt.
Der Autor Andreas Wassner gehört zu jenen Menschen, die die Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry nie losgelassen hat. In seinem Buch »Der kleine Prinz wird erwachsen« lässt Wassner die beiden Protagonisten ihr Gespräch von einst fortsetzen und zeigt, welche Wege der Mensch beschreiten kann, um ohne Reue auf ein erfülltes Leben blicken zu können.

YouTube-Kanal des BUCHER Verlags

Mit dem neu eingerichteten YouTube-Kanal des BUCHER Verlags bietet sich unseren Lesern ab sofort die Möglichkeit, auf Videobeiträge unserer Autorinnen und Autoren zuzugreifen. So gibt z. B. Katharina Waibel, Autorin der Bücher »Wildes Weiber Wissen« und »Wilde Weiber Wünsche« weitere Einblicke in Ihr Wissen und der Psychologe und Autor Rupert Bucher erläutert die Hintergründe seiner Flugschriftenreihe.
https://www.youtube.com/channel/UCFinOcTOKQNd_p23OA2X4zQ