Buchpräsentation: »Die Hörbranzer Fronleichnamsschützen«

© WR

Tschakos, Dienstorden und Bajonette – im Leiblachtalsaal in Hörbranz ging am 5. April 2019 eine Buchvorstellung der etwas anderen Art über die Bühne. Thomas Metzler präsentierte nämlich seinen beeindruckenden Bildband »Die Hörbranzer Fronleichnamsschützen – Von Männern, Traditionen und religiösen Symbolen«, erschienen im BUCHER Verlag.

In detailreichen Aufnahmen zeichnet der Band die traditionsreiche Geschichte der Schützenkompanie nach, von deren Ursprüngen im 18. Jahrhundert bis zu ihrer heutigen Rolle als fixer Bestandteil im Kirchenjahr und im kulturellen Leben der Gemeinde. Im Leiblachtalsaal wurde die Veröffentlichung dieses Werks gebührend gefeiert. In einem Film präsentierte Thomas Metzler die aufwendige Entstehungsgeschichte seines Bildbandes und widmete sich auch ausführlich den Fragen des interessierten Publikums.
Zahlreiche Besucherinnen und Besucher aus der Umgebung waren erschienen, darunter Bürgermeister Karl Hehle, Vizebürgermeister Josef Siebmacher und Pfarrer Roland Trentinaglia. Zu Gast waren auch eine Abordnung der Bürgerwache Rottenburg und Generalmajor Robert Jordan. Stimmig untermalt wurde der Abend vom Musikverein Hörbranz – der ältesten Musikkapelle Vorarlbergs, deren Geschichte eng mit den Fronleichnamsschützen verknüpft ist.

© WR© WR

© WR© WR