Das allergrößte Geschenk

Sarah Morandini

Kinderbuch über die Entstehung eines Kindes dank Eizell-/Samenspende

Viele Menschen haben als Kinder die Vorstellung, dass sie als Erwachsene eine Familie gründen werden. Nicht alle haben dann tatsächlich eine eigene Familie, wenn sie erwachsen sind. Manche Menschen sind auch ohne Kinder glücklich und manche bekommen keine Kinder, was sie nach einiger Zeit in Ordnung finden.
Aber dieses Buch erzählt die Geschichte einer Frau und eines Mannes, die unbedingt ein Kind haben wollten. Ein glückliches Leben ohne ein eigenes Kind konnten sie sich überhaupt nicht vorstellen. Diese Menschen nun sind Mama und Papa.

 

Sarah Morandini ist 1979 in der Schweiz geboren und aufgewachsen. Seit dem Abschluss ihres Germanistik- und Geschichtsstudiums, das sie in Zürich und Wien absolvierte, arbeitet sie alsGymnasiallehrerin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Zwillingen, die dank einer Eizellspende entstanden sind, in Vorarlberg (Österreich).

6/2018 
1. Auflage
Hardcover
17,5 x 23 cm
32 Seiten
ISBN 978-3-99018-463-9

EUR 14,50 CHF 17,50
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Downloads

↓ Cover
↓ Info