Hast du meine Alpen gesehen?

Eine jüdische Beziehungsgeschichte

Hanno Loewy, Gerhard Milchram (Hg.)

An der Schwelle von Himmel und Erde

Was hat es mit der Anziehungskraft der Berge auf sich? Wem gehören sie? Warum suchen wir die Begegnung mit ihnen?
Lassen Sie sich durch die Welten der Sommerfrische und des Alpinismus führen, durch Träume von Heimat und Grenzüberschreitungen, durch die Widersprüche von Integration und jüdischer Neubesinnung.
Seit Moses, dem ersten „Bergsteiger“ der Geschichte, haben jüdische Männer und Frauen an der Schwelle von Himmel und Erde nach der Verbindung von Geist und Natur gesucht – und nach den Gesetzen und Grenzen der Vernunft.
Begegnen Sie jüdischen Bergsteigern und Sammlern, Pionieren des Skisports und des Tourismus, Badeärzten, Forschern und Künstlern – und ihrer Leidenschaft für die Berge. Konfrontiert mit Ausgrenzung und Antisemitismus haben viele von ihnen Europa verlassen müssen. Die Sehnsucht nach den Alpen haben sie mitgenommen.

6|2010 
2. Auflage
Softcover
17 x 24 cm
460 Seiten
ISBN 978-3-902679-41-3

EUR 29,80 CHF 39,90

Downloads

↓ Cover
↓ Infoblatt