Ins Meer der Freiheit

Nach Jerusalem-Radpilgern für den Frieden

Dieter Zumpfe

Radpilgern für den Frieden

Um des Friedens zwischen den monotheistischen Weltreligionen – Judentum, Christentum und Islam – willen, brachen Frauen und Männer im Alter zwischen 48 und 69 Jahren zu einer Rad-Pilgerreise nach Jerusalem auf. Der Weg führte über acht Landesgrenzen, 3712 Kilometer und 23118 Höhenmeter. Begegnungen mit Religionsvertretern und Friedensaktivisten standen im Zentrum. Über diese spannende Reise und zukünftige Friedensradfahrten berichtet das vorliegende Buch mit anschaulichen Bildern, Anregungen und Informationen.

5|2011 
1. Auflage
Hardcover
13,5 x 21,5 cm
224 Seiten
ISBN 978-3-99018-049-5

EUR 19,50 CHF 24,00

Downloads

↓ Cover
↓ Infoblatt