Liederzyklus mit Freud und Leid durch Jahr und Zeit

Roland Hergert

Zehn romantische Lieder für Sopran / Tenor und Klavier mit Gedichten von Fontane, Geibel, Hebbel, Hergert, Hölty, Mörike und Storm.

Der im sächsischen Erzgebirge lebende Komponist Roland Hergert, geboren 1949, hat sich Zeit seines Lebens neben seiner Berufstätigkeit als Zahnarzt musikalisch betätigt. In dem durch lange Jahre gereiften Zyklus Mit Freud und Leid durch Jahr und Zeit schlägt er einen Spannungsbogen zwischen Erwachen und Vergehen des Jahreslaufes als auch des menschlichen Lebens. Den Texten der Romantiker Heinrich Heine, Ludwig Hölty, Theodor Storm, Theodor Fontane, Eduard Mörike, Friedrich Hebbel und Emanuel Geibel spürt er mit einer in deren Zeit üblichen Tonsprache nach. Flankiert werden die Texte von zwei eigenen Liedern. Die Vortragsdauer beträgt etwa 20 Minuten. Der Zyklus ist vorzüglich geeignet für eine besinnliche Einkehr, ein Nachkosten durchlebter Kostbarkeiten.

03 / 2021 
1. Auflage
Papierheft
A4
32 Seiten
ISBN 978-3-99018-535-3

EUR 8,90 CHF 11,50

Downloads

↓ Cover
↓ Info