Neuerscheinung: Kabelka/Poiger – »Das Böse war meine Kundschaft«

Den renommierten Autor Franz Kabelka und den langjährigen Chefinspektor der LKA-Abteilung Leib und Leben Hans Poiger verbindet eine langjährige Zusammenarbeit und Freundschaft. Nachdem Poiger dem Krimiautor bei vielen Werken beratend zur Seite stand, veröffentlichen beide nun ein gemeinsames Werk, das ihre Zusammenarbeit und Poigers Tätigkeit in den Fokus rückt. »Das Böse war meine Kundschaft« bewegt sich dabei im Spannungsfeld zwischen Autor und Kriminalist und zeigt die – oft fließenden – Grenzen zwischen Realität und Fiktion. Am 27. März 2019 wurde das Buch im Rahmen der Palais Gespräche dem zahlreich erschienenen Publikum im Palais Liechtenstein (Feldkirch) erstmals präsentiert.

Der Feldkircher Stadtbibliothekar Dr. Hans Gruber wird dabei mit den Autoren über die Hauptthemen des Buchs sprechen, aber auch das Publikum ist eingeladen mitzudiskutieren.