Anton Beck

Anton Beck wurde 1996 in Liechtenstein geboren und ist dort aufgewachsen. Während seiner Zeit am Gymnasium begann er mit dem Schreiben von Romanen, Kurz­geschichten und Gedichten. Seit 2016 studiert Beck Germanistik und Skandinavistik an der Universität Zürich. Rassismus, Gender & Lillemor ist nach seinem Debutroman #jugend (der 2017 ins Kroatische übersetzt wurde) und der Novelle Fern von Flut und Flora Becks dritte eigenständige Veröffentlichung.

Veröffentlichungen

Rassismus, Gender & Lillemor

Kurzgeschichten und Gedichte zu Themen der Zeit

Wer glaubt noch an Gott und Teufel?

Wer glaubt denn noch an den Teufel? Wer noch an Gott? Wie wichtig ist das Christentum für die Westliche Welt überhaupt noch? Die hübsche Lillemor, in die sich ein junger Autor verliebt, bringt in ihm ebensolche Fragen auf....

11/2018 
1. Auflage
Hardcover mit Schutzumschlag
13,5 x 21,5 cm
216 Seiten
ISBN 978-3-99018-466-0

EUR 19,80 CHF 23,80
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand