Veranstaltungen


Ausstellung »Sag Schibbolet! Von sichtbaren und unsichtbaren Grenzen«
vom 18. März 2018 bis 17. Februar 2019
im Jüdischen Museum Hohenems, Schweizer Straße 5, 6845 Hohenems
Jüdisches Museum Hohenems in Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum München


Buchpräsentation von Alexander Waltner: »waltner 2018«
am Donnerstag, 21. Februar 2019
im Restaurant Bar Innauer, Marktstraße 33, 6850 Dornbirn


Veranstaltung von Alexander Jehle – »Im Namen der Poesie«
Gedichte und Lieder über das Wunder des Unscheinbaren, die Schönheit der Vergänglichkeit, die zärtliche Kraft des Widerstands und den Zauber der Lebendigkeit
unter Mitwirkung von Ekkehard Breuss, Angela Mair, Tamara Jehle, Stephan Ender, Michael Hartmann, Johannes Kremmel und Herwig Hammerl
am Freitag, 8. März 2019, 20.00 Uhr
im Alten Kino, Bahnhofstraße 30, 6830 Rankweil


Lesung von Valerie Travaglini-Konzett – »Wort&Klang«
mit musikalischer Begleitung
am Freitag, 29. März 2019, 19.30 Uhr
im Domino Frastanz (s'Hus am Kirchplatz), Kirchplatz 4, 6820 Frastanz
Beitrag 7,–


Lesung »Quantensprünge. Und dann verlor ich die Flügel«
Margot Honis liest aus dem von Elisabeth Reinhard verfassten Buch »Quantensprünge. Und dann verlor ich die Flügel«
am Dienstag, 9. April 2019, 20.15 Uhr
in der Bücherei Hohenems, Marktstraße 1a, 6845 Hohenems
Eintritt ist frei, freiwillige Spenden für die Bücherei Hohenems stehen den Besuchern offen


Veranstaltungen mit Katharina Waibel
in der Achstraße 20, 6844 Altach

www.wildesweiberwissen.at
• »Das wundersame Kräuterjahr« – Jahreskräuterkurs
Termine: 13. April 2019, 15. Juni 2019, 14. September 2019, 16. November 2019
jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr
Der Jahrekräuterkurs kann nur als Einheit gebucht werden. Kosten: 340,–
• 2. Februar 2019, 15.00 bis 18.30 Uhr
Das Licht wird messbar mehr – wir feiern Lichtmess und den Neuanfang
Kosten 35,–
• 23. März 2019, 15.00 bis 19.00 Uhr
Wo brennt mein Feuer?
Kosten 40,–
• 25. Mai 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr
Kochen mit Wildpflanzen
Treffpunkt: Sparparkplatz im Schwefel in 6845 Hohenems
Kosten 45,–
• 6. Juli 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr
Salben herstellen
Kosten 45,–